© S.Hainz/pixelio.de

AFTERSUN  PFLEGE

Sonnenlicht kann zur Austrocknung der Haut führen. Deshalb sollte nach dem Sonnenbad Feuchtigkeitscreme oder –lotion aufgetragen werden. Aftersun-Pflegepräparate enthalten zum Teil zusätzliche Pflegesubstanzen, die die Haut bei der Reparatur von Zellschäden unterstützen sollen.

Wenn sich trotz aller Vorsichtsmaßnahmen Hautrötung oder Sonnenbrand zeigen, sollte die Sonne unbedingt bis zum vollständigen Abklingen der Beschwerden vermieden werden. Linderung bringenauch kühle feuchte Umschläge und Feuchtigkeitscremes. Bei Sonnenbrand kann je nach Schwere die Anwendung von entzündungshemmenden Präparaten bzw. eine ärztliche Behandlung erforderlich werden.